Suche in Webseite

Hattingen:


FACHWERKROMANTIK
MIT AUSGEHFAKTOR

Wenn Sie Cafés und Restaurants in romantischer Umgebung lieben, aber noch nie in der Hattinger Altstadt waren, dann sollten Sie das unbedingt nachholen. Wir waren überrascht von dem, was wir dort vorfanden. Nicht nur jede Menge schöner Fachwerkhäuser, die alleine den Besuch schon lohnen, sondern auch eine gemütliche Einkehrmöglichkeit neben der anderen.

Wenn an lauen Sommerabenden überall die Lichter an sind und die vielen Lokal-Terrassen zwischen den alten Häusern voller Menschen, stelle ich mir die Stimmung hier einmalig schön vor. Mit "hier" meine ich den Teil der Altstadt, der abseits der Einkaufsstraßen, hinter dem alten Rathaus liegt.

 
   

Hattingens Alstadt empfängt uns mit den üblichen Läden und Fast Food Ketten.
Hattingens Alstadt empfängt uns mit den üblichen Läden und Fast Food Ketten.
Der Obermarkt ist wohl so eine Art Treffpunkt beim Einkaufsbummel.
Der Obermarkt ist wohl so eine Art Treffpunkt beim Einkaufsbummel.
Alles ganz nett, aber bis jetzt nicht besonders spannend.
Alles ganz nett, aber bis jetzt nicht besonders spannend.
Erst auf dem Untermarkt wird die Altstadt von Hattingen etwas gemütlicher.
Erst auf dem Untermarkt wird die Altstadt von Hattingen etwas gemütlicher.
Das Alte Rathaus, im Hintergrund, begann 1420 als Markthalle.
Das Alte Rathaus, im Hintergrund, begann 1420 als Markthalle.
1576 wurde sie durch die beiden Fachwerketagen zum Rathaus erweitert.
1576 wurde sie durch die beiden Fachwerketagen zum Rathaus erweitert.
Ein Gruß von Kaiser Wilhelm: Das Briefkastenmodell ist von 1896.
Ein Gruß von Kaiser Wilhelm: Das Briefkastenmodell ist von 1896.
Hinter diesem Tor standen wir plötzlich im schönen Teil der Hattinger Altstadt.
Hinter diesem Tor standen wir plötzlich im schönen Teil der Hattinger Altstadt.
Überall sind Fachwerkhäuser mit kleinen Cafés, Kneipen und Restaurants.
Überall sind Fachwerkhäuser mit kleinen Cafés, Kneipen und Restaurants.
 
 
 
 
 
 
 
Hinter diesen Fenstern verbirgt sich ein Musikaliengeschäft.
Hinter diesen Fenstern verbirgt sich ein Musikaliengeschäft.
 
 
Baulücken wurden durch stilgerechte Neubauten gefüllt.
Baulücken wurden durch stilgerechte Neubauten gefüllt.
 
Auch auf dem Kirchplatz haben Lokale ihre Terrassen ausgebreitet.
Auch auf dem Kirchplatz haben Lokale ihre Terrassen ausgebreitet.
Mediterrane Sonnenschirme reihen sich vor bergischen Schieferfassaden auf.
Mediterrane Sonnenschirme reihen sich vor bergischen Schieferfassaden auf.
Die Kirchenverwaltung wurde 1824 als Schule eröffnet.
Die Kirchenverwaltung wurde 1824 als Schule eröffnet.
Vom Sockel blickt eine "Hattingia" aus Carrara-Marmor auf uns herab.
Vom Sockel blickt eine "Hattingia" aus Carrara-Marmor auf uns herab.
Die Tafel ist ein Gedenken an die Hattinger Opfer "im glorreichen Krieg" (1870-71) .
Die Tafel ist ein Gedenken an die Hattinger Opfer "im glorreichen Krieg" (1870-71) .
Die Lokale dahinter waren während unseres Besuches leider noch geschlossen.
Die Lokale dahinter waren während unseres Besuches leider noch geschlossen.
Im "Vollmond" ist es innen klein und gemütlich.
Im "Vollmond" ist es innen klein und gemütlich.
Wir haben uns bei unserem Kurzbesuch bei Sandor und Csucsu sehr wohl gefühlt.
Wir haben uns bei unserem Kurzbesuch bei Sandor und Csucsu sehr wohl gefühlt.
 
Die Grabsteine sollen an an den alten Friedhof, rund um die Kirche, erinnern.
Die Grabsteine sollen an an den alten Friedhof, rund um die Kirche, erinnern.
Wo wir auch gehen und stehen zeigen sich immer wieder neue Motive.
Wo wir auch gehen und stehen zeigen sich immer wieder neue Motive.
Treppendurchgänge führen vom erhöhten Kirchplatz in die umliegenden Gassen.
Treppendurchgänge führen vom erhöhten Kirchplatz in die umliegenden Gassen.
 
 
 
 
 
 
 
Der Stachelbeerbaiser zog uns in dieses kleine Café am Haldenplatz.
Der Stachelbeerbaiser zog uns in dieses kleine Café am Haldenplatz.
Das ganze Plätzchen ist gemütlich wie ein Wohnzimmer.
Das ganze Plätzchen ist gemütlich wie ein Wohnzimmer.
Im Gesundheitszentrum, mit Osteopath und Kinderarzt, sind die Läden dicht.
Im Gesundheitszentrum, mit Osteopath und Kinderarzt, sind die Läden dicht.
 
Deutschland ist wohl das Land der Mülltonnen, wenn ich so meine Fotos ansehe.
Deutschland ist wohl das Land der Mülltonnen, wenn ich so meine Fotos ansehe.
 
Das Bügeleisenhaus, der Sitz des Heimatvereins, ist Hattingens Wahrzeichen.
Das Bügeleisenhaus, der Sitz des Heimatvereins, ist Hattingens Wahrzeichen.
Das ist keine Täuschung. Der Turm der Sank Georgs Kirche ist wirklich schief.
Das ist keine Täuschung. Der Turm der Sank Georgs Kirche ist wirklich schief.
 
Der Steinhagenplatz ist eine gemütliche Oase vor dem Verlassen der Altstadt.
Der Steinhagenplatz ist eine gemütliche Oase vor dem Verlassen der Altstadt.
Dahinter bewachen drei eiserne Männer die alte Stadtmauer von Hattingen.
Dahinter bewachen drei eiserne Männer die alte Stadtmauer von Hattingen.
Diese Aliens sollen die enge Verbindung der Hattinger mit Eisen und Stahl darstellen.
Diese Aliens sollen die enge Verbindung der Hattinger mit Eisen und Stahl darstellen.

Ich finde, Hattingen ist ein Ausflugsziel für jede Jahreszeit. Die verwinkelten Gassen mit ihren alten Fachwerkhäuser gefallen mir bei Sonnenschein genau so, wie bei grauem Himmel und düsteren Nebeln. Vor allem im Winter, wenn es schon früh dunkel ist und in den beleuchteten Gassen und Geschäften noch geschäftiges Treiben herrscht, fühle ich mich hier, wie in eine andere Zeit versetzt.



Hattinger Weihnachtsmarkt

Weil wir im Internet immer wieder vom tollen Hattinger Weihnachtsmarkt lasen, haben wir uns den natürlich auch mal angeschaut. Dabei fanden wir in der Altstadt insgesamt gleich drei verschiedene Märkte vor. Der eigentliche, nostalgische Weihnachtsmarkt, findet auf dem Kirchplatz, rund um die Sankt Georgs Kirche statt. Sobald es dunkel wird und an Hütten und Bäumen die Lichterketten erstrahlen, entsteht hier eine sehr schöne Atmosphäre.

Wir betreten die Altstadt durch das Steinhagentor des Ettlinger Bildhauers Voré.
Wir betreten die Altstadt durch das Steinhagentor des Ettlinger Bildhauers Voré.
Dahinter sollte laut <a href="http://www.hattingen.de/stadt_hattingen/Tourismus/Weihnachtsmarkt/St. Georgs-Viertel/" target=_blank>Stadwerbung</a> der Markt der Kunsthandwerker beginnen.
Dahinter sollte laut Stadwerbung der Markt der Kunsthandwerker beginnen.
Von all dem, was in der Werbung angepriesen wurde, finden wir hier wenig.
Von all dem, was in der Werbung angepriesen wurde, finden wir hier wenig.
Da machen wir uns lieber zum Haupt-Weihnachtsmarkt auf den Weg.
Da machen wir uns lieber zum Haupt-Weihnachtsmarkt auf den Weg.
Immerhin haben sich die meisten Geschäfte weihnachtlich geschmückt.
Immerhin haben sich die meisten Geschäfte weihnachtlich geschmückt.
Das alte Rathaus wird jedes Jahr zu einem großen Adventskalender.
Das alte Rathaus wird jedes Jahr zu einem großen Adventskalender.
Ab 1. Dezember öffnet Frau Holle hier täglich um 17 Uhr einen der 24 Säcke.
Ab 1. Dezember öffnet Frau Holle hier täglich um 17 Uhr einen der 24 Säcke.
Der traditionelle Hattinger Weihnachtsmarkt ist auf dem Kirchplatz aufgebaut.
Der traditionelle Hattinger Weihnachtsmarkt ist auf dem Kirchplatz aufgebaut.
Hier gibt es Buden mit Brot, Wurst und allerlei Weihnachtsschnickschnack.
Hier gibt es Buden mit Brot, Wurst und allerlei Weihnachtsschnickschnack.
Neben der St.-Georgs-Kirche dreht ein Karussell für die Kleinen seine Runden.
Neben der St.-Georgs-Kirche dreht ein Karussell für die Kleinen seine Runden.
In der Weihnachtsbäckerei haben wir Schokis gekauft, statt Plätzchen zu backen.
In der Weihnachtsbäckerei haben wir Schokis gekauft, statt Plätzchen zu backen.
Sobald die Lichter angehen kommt gleich die richtige Weihnachtsstimmung auf.
Sobald die Lichter angehen kommt gleich die richtige Weihnachtsstimmung auf.
An den Stehtischen wird schon der ein oder andere Glühwein getrunken.
An den Stehtischen wird schon der ein oder andere Glühwein getrunken.
Restaurants und Geschäfte in der Altstadt erstrahlen abends im Lichterglanz.
Restaurants und Geschäfte in der Altstadt erstrahlen abends im Lichterglanz.
Auch unser Stamm-Café "Am" alten Rathaus hat sich weihnachtlich geschmückt.
Auch unser Stamm-Café "Am" alten Rathaus hat sich weihnachtlich geschmückt.
An den Advendtssonntagen gibt es im Bügeleisenhaus eine Märchenviertelstunde.
An den Advendtssonntagen gibt es im Bügeleisenhaus eine Märchenviertelstunde.

Zu einem wirklich schönen Weihnachtsmarkt gehört für mich aber noch etwas mehr. Neben dem Geruch von Zimt und Glühwein ist das vor allem das leise Abspielen irgendwelcher Weihnachtslieder im Hintergrund. All diese Sinnesgenüsse konnte ich hier leider nicht wahrnehmen. Vielleicht verstößt Weihnachtsmusik auf öffentlichen Märkten ja gegen eine EU-Richtlinie, oder unser Besuch, an einem späten Freitag Nachmittag, kam einfach nur etwas zu früh.

Fazit: Der Hattinger Weihnachtsmarkt ist zwar ganz nett, aber für sich alleine nichts Besonderes. Erst in Verbindung mit den lichtergeschmückten Gassen und Lokalen in der Altstadt wird er zu einem Gesamterlebnis, das den Besuch durchaus lohnt. Käme dann trotz des Klimawandels noch ein bisschen Schnee hinzu, wäre die weihnachtliche Stimmung in historischer Kulisse perfekt.


Café "Am" alten Rathaus

Schöne Terrasse zwar, aber innen hat das Café Am mehr Persönlichkeit, fanden wir.
Schöne Terrasse zwar, aber innen hat das Café Am mehr Persönlichkeit, fanden wir.
Auf solch einem Herd kochte mir meine Mutter noch bis ungefähr 1960 das Essen.
Auf solch einem Herd kochte mir meine Mutter noch bis ungefähr 1960 das Essen.
Vieles von der Deko, gehörte in meiner Kindheit noch zum üblichen Haushaltsinventar.
Vieles von der Deko, gehörte in meiner Kindheit noch zum üblichen Haushaltsinventar.
Wenn es Stachelbeerbaiser gibt, ist klar, dass wir ins Café Am einkehren.
Wenn es Stachelbeerbaiser gibt, ist klar, dass wir ins Café Am einkehren.

Aus der Fülle an Einkehrmöglichkeiten wählten wir das Café "Am" alten Rathaus. Die Aussicht auf Stachelbeerbaiser ließ mir einfach keine andere Wahl. Der Gastraum ist mit allerlei alten Haushalts-Utensilien dekoriert, die ich aus meiner Kindheit noch als ganz normale Alltagsgegenstände kenne. Daran, dass sie hier als Deko an der Wand hängen, merke ich, wie antik ich schon sein muss.



Virtueller Rundgang durch die Altstadt von Hattingen >



Habe ich etwas übersehen?

Dann bitte hier als Kommentar hinzufügen:

Name *
Eintrag *
E-Mail (wird nicht veröffentlicht) Homepage 1 plus 1   *
* Pflichtfelder

Kommentare (0)  



< Das historische Kettwig