Suche in Webseite

Meerbusch Lank-Latum:


TORTENKUNST IM
CAFÉ LÖFFELGOLD

Wir machen keinen Ausflug nach Lank, ohne ins Löffelgold Café einzukehren. Allerdings finde ich die Bezeichnung "Café" untertrieben. Das Löffelgold ist für mich eher eine Tortenmanufaktur, deren Erzeugnisse selbst einer Düsseldorfer Königsallee alle Ehre machen würden. Um so bemerkenswelter ist es, so etwas in einem Dorf wie Lank zu finden. Die Torten, die mich immer aus der Vitrine des Löffelgold anstrahlen, sind wahre Kunstwerke. Jedes Mal habe ich Hemmungen die schönen Dinger, aus reiner Naschlust, einfach so kaputt zu machen.

Das Löffelgold Café liegt in Lank, am nördlichen Ende der Fußgängerstraße.
Das Löffelgold Café liegt in Lank, am nördlichen Ende der Fußgängerstraße.
Am liebsten schauen wir uns vom kleinen Bänkchen vor der Tür die Passanten an.
Am liebsten schauen wir uns vom kleinen Bänkchen vor der Tür die Passanten an.
Jeden Tag gibt es ein anderes Tortenangebot.
Jeden Tag gibt es ein anderes Tortenangebot.
Mit "klein und klar" ist das Innere des Löffelgold wohl am Besten zu beschreiben.
Mit "klein und klar" ist das Innere des Löffelgold wohl am Besten zu beschreiben.
Was mich hier aus der Vitrine anstrahlt sind keine Torten, sondern Kunstwerke.
Was mich hier aus der Vitrine anstrahlt sind keine Torten, sondern Kunstwerke.
Wenn alle Plätze besetzt sind geht es in dem kleinen Raum recht lebhaft zu.
Wenn alle Plätze besetzt sind geht es in dem kleinen Raum recht lebhaft zu.
An Ideen mangelt es im Löffelgold nicht: Große und kleine Blueberry Teacakes.
An Ideen mangelt es im Löffelgold nicht: Große und kleine Blueberry Teacakes.
Wenn er nicht in der Küche am Herd steht, bedient der Sohn des Hauses die Gäste.
Wenn er nicht in der Küche am Herd steht, bedient der Sohn des Hauses die Gäste.

Bei jedem Besuch bin ich erstaunt mit welcher Kreativität die Chefin hier am Werk ist und immer wieder etwas neues für Auge und Gaumen kreiert. Die Auswahl ist groß und oft ist auch ein weizen- oder glutenfreier Kuchen dabei – bei Bedarf einfach mal nachfragen. Wer dazu gerne einen Café mit Charakter trinkt, der trotzdem weich und samtig ist, dem empfehle ich einen "Flat White".

Im Café Löffelgold gibt es aber nicht nur Konditor-Kunstwerke. Der Sohn des Hauses ist gelernter Koch und sorgt mittags auch mit einer kleinen Speisekarte für das Wohl der Gäste. Nebenbei habe ich erfahren, dass es auch ein Löffelgold-Frühstück gibt (außer Sonntags). Das konnten wir leider noch nicht ausprobieren, weil wir zu der in Deutschland üblichen Frühstückszeit immer erst in der Überlegungsphase sind, wo es denn heute wohl hingeht.

Und um wenigstens ein paar der Tortenkalorien wieder loszuwerden, empfehle ich noch einen Spaziergang rund um den Latumer See. Dieses schöne Naturrefugium liegt nur einen Kilometer vom Löffelgold Café entfernt.



  • Löffelgold Café, Hauptstraße 53, 40688 Meerbusch, Tel.: 02150-96 32 007

  • Geöffnet: Mo-Sa: 9.30 Uhr-18 Uhr, So: 14.00-18 Uhr, Donnerstag Ruhetag




Habe ich etwas übersehen?

Dann bitte hier als Kommentar hinzufügen:

Name *
Eintrag *
E-Mail (wird nicht veröffentlicht) Homepage 3 plus 7   *
* Pflichtfelder

Kommentare (0)  



< Hauck's