Suche in Webseite

Düsseldorf-Friedrichstadt:


DER KULTGRIECHE
AM KIRCHPLATZ

Die Liste der Lokale, die ich gerne besuche, wird von der Taverne Pegasos angeführt. Sie öffnete ihre Pforten vor fast 40 Jahren, als eines der ersten griechischen Restaurants in Düsseldorf. Ungefähr eine Woche danach saß ich zum ersten Mal in seinem spartanischen Inneren und das ist bis heute so geblieben. Das Pegasos ist eines der wenigen Restaurants, die nach so langer Zeit immer noch gut und beliebt sind. Das mag daran liegen, dass die beiden Inhaber, Nikolaus Tsimas und Jorgos Moschovis, die das Pegasos bis heute führen, von Anfang an eine Maxime hatten:
Alles soll so original griechisch wie möglich sein – sowohl das Essen, wie auch das Interieur, in dem Touristenschnickschnack, wie Plastiksäulen und Götterstatuen, nichts verloren hat.

 
   

Das Pegasos ist in der Friedrichstadt, direkt am Kirchplatz.
Das Pegasos ist in der Friedrichstadt, direkt am Kirchplatz.
In der warmen Jahreszeit wird der Bürgersteig zur luftigen Terrasse.
In der warmen Jahreszeit wird der Bürgersteig zur luftigen Terrasse.
Aber auch drin ist dann fast wie draußen.
Aber auch drin ist dann fast wie draußen.
Das Ambiente ist klar und ohne den üblichen Tavernen - Schnickschnack.
Das Ambiente ist klar und ohne den üblichen Tavernen - Schnickschnack.
Nur die Stühle verraten, dass wir hier nicht ganz in Griechenland sind.
Nur die Stühle verraten, dass wir hier nicht ganz in Griechenland sind.
Der Raum hinter der Glastür kann für Gesellschaften genutzt werden.
Der Raum hinter der Glastür kann für Gesellschaften genutzt werden.
Mein Freund Joseph hat mich hier jahrzehntelang perfekt bedient.
Mein Freund Joseph hat mich hier jahrzehntelang perfekt bedient.
Vor allem freitags- und samstagsabends sollte man unbedingt vorher reservieren.
Vor allem freitags- und samstagsabends sollte man unbedingt vorher reservieren.
Wer reinkommt, geht direkt auf die Vitrine mit den Vorspeisen zu.
Wer reinkommt, geht direkt auf die Vitrine mit den Vorspeisen zu.
Meine Devise lautet: Kein Besuch ohne eine Portion Taramas.
Meine Devise lautet: Kein Besuch ohne eine Portion Taramas.
Manchmal finde ich auch gebratenes Gemüse ganz lecker.
Manchmal finde ich auch gebratenes Gemüse ganz lecker.
Auch im Pegasos gibt es den obligatorischen "Touristenteller" vom Grill.
Auch im Pegasos gibt es den obligatorischen "Touristenteller" vom Grill.
Täglich liegt frischer Fisch zum aussuchen in der Vitrine.
Täglich liegt frischer Fisch zum aussuchen in der Vitrine.
Lemonata, Fisch in Zitrone,  gibt es in wenigen griechischen Restaurants.
Lemonata, Fisch in Zitrone, gibt es in wenigen griechischen Restaurants.
Hakan, der Chefkoch, ist stolz auf sein Werk.
Hakan, der Chefkoch, ist stolz auf sein Werk.
Die Babycalamares vom Grill(!) sind eines meiner absoluten Lieblingsgerichte.
Die Babycalamares vom Grill(!) sind eines meiner absoluten Lieblingsgerichte.
Besonders auf der Tageskarte gibt es viel für Nudelfreunde.
Besonders auf der Tageskarte gibt es viel für Nudelfreunde.
Niko und Jorgos, die beiden Inhaber, sitzen seit über 30 Jahren an Tisch eins.
Niko und Jorgos, die beiden Inhaber, sitzen seit über 30 Jahren an Tisch eins.
Ein kleiner (nicht mehr ganz aktueller) Ausschnitt aus dem großen Pegasos-Team.
Ein kleiner (nicht mehr ganz aktueller) Ausschnitt aus dem großen Pegasos-Team.
Die Awards der regionalen Presse schmücken das Fenster am Eingang.
Die Awards der regionalen Presse schmücken das Fenster am Eingang.

Bei so lang anhaltendem Erfolg muss aber auch das Essen stimmen. Meine Favoriten sind die Lammschulter aus dem Backofen, die hier so gut ist, wie ich sie nur noch von einem kleinen Bauernhof auf Mallorca kenne und der frische (Schwert-)Fisch. Der absolute Dauer-Hit sind für mich seit Jahren aber die Babycalamares vom Grill (nicht gebraten aus der Pfanne!).

In Düsseldorf hat das Pegasos Kultstatus. Hier trifft sich allabendlich ein bunt gemischtes Völkchen aus allen Bevölkerungsschichten und Altersgruppen. Darunter sind Studenten und Arbeiter genau so zu finden, wie Akademiker oder Prommies. Ich habe im Laufe dreier Jahrzehnte unter den Gästen schon viele bekannte Künstler, Politiker und sonstige Personen des öffentlichen Interesses gesehen. Zum Mythos Pegasos gehört aber auch das treue Personal. Manche der Kellner/innen, die diesen bunten Haufen bedienen, haben mir hier schon vor 20 Jahren meinen Retsina serviert.


  • Taverne Pegasos,
    Kirchfeldstr. 50 / Ecke Elisabethstr. · 40215 Düsseldorf, Tel.: (0211) 38 29 10

  • Geöffnet: Täglich von 12-24 Uhr




Habe ich etwas übersehen?

Dann bitte hier als Kommentar hinzufügen:

Name *
Eintrag *
E-Mail (wird nicht veröffentlicht) Homepage 4 mal 2   *
* Pflichtfelder

Kommentare (0)  



< EINKEHR