Suche in Webseite

Dormagen-Delhoven:


THAILAND IM TANNENBUSCH

Das Waldgasthaus Tannenbusch ist eine unserer Sommer-Anlaufstellen. Durch seine Lage, im Wildpark Tannenbusch, kann ich den Besuch hier immer schön mit einem Spaziergang durch den Wald mit seinen Wildgehegen verbinden - oder umgekehrt.

Wer jetzt unter dem Namen "Waldgasthaus Tannenbusch" eine Kneipe im Jägerlook erwartet wird enttäuscht sein. Was den Gast hier erwartet, ist Exotik pur. Die Terrasse des Lokals quilt geradezu über von Palmen und anderen subtropischen Gewächsen, die in mir echtes Urlaubsgefühl auslösen. Auch die Speisekarte hebt sich (mal abgesehen von den scheinbar unvermeidlichen Schnitzeln) erfrischend vom sonst üblichen ab. Ich liebe besonders die thailändischen Gerichte. Kreativität und megascharfe Gewürze mag ich beim Essen besonders gerne.

 
   

Der Eingang zum Waldgasthaus ist kaum zu finden, vor lauter Grün.
Der Eingang zum Waldgasthaus ist kaum zu finden, vor lauter Grün.
Unter einem einladenden Bogen geht es auf die Terrasse.
Unter einem einladenden Bogen geht es auf die Terrasse.
Überall wo man hinschaut: Exotische Blumenpracht.
Überall wo man hinschaut: Exotische Blumenpracht.
Ich komme mir vor, wie auf Malle: Schnitzel mit Pommes unter Palmen.
Ich komme mir vor, wie auf Malle: Schnitzel mit Pommes unter Palmen.
 
 
Sei unserem letzten Besuch ist alles total zugewachsen.
Sei unserem letzten Besuch ist alles total zugewachsen.
Auf der Terrasse sieht es wie in einem subtropischen Gewächshaus aus.
Auf der Terrasse sieht es wie in einem subtropischen Gewächshaus aus.
Eingesperrte Vögel mögen wir ja überhaupt nicht, aber vielleicht ist das thailändisch.
Eingesperrte Vögel mögen wir ja überhaupt nicht, aber vielleicht ist das thailändisch.
 
Überall fallen phantasievolle Details ins Auge.
Überall fallen phantasievolle Details ins Auge.
Bin ich hier im Tannenbusch oder im thailändischen Bananenbusch?
Bin ich hier im Tannenbusch oder im thailändischen Bananenbusch?
Der runde Tisch im Vordergrund ist meine Lieblingsecke.
Der runde Tisch im Vordergrund ist meine Lieblingsecke.
Tintenfisch mit Knoblauch in Kokossauce – hmmmmm lecker.
Tintenfisch mit Knoblauch in Kokossauce – hmmmmm lecker.
Im Waldgasthaus Tannenbusch ist es auch innen ganz gemütlich.
Im Waldgasthaus Tannenbusch ist es auch innen ganz gemütlich.
Hier die (hoffentlich immer noch) aktuellen Öffnungszeiten.
Hier die (hoffentlich immer noch) aktuellen Öffnungszeiten.

Jetzt waren wir nach längerer Pause wieder mal dort und sind immer noch total begeistert. Die Palmen und Bananenstauden haben im Laufe der Zeit Dimensionen erreicht, wie am Mittelmeer. Vor allem wird der Blick auf das exotische Grün nicht wie sonst durch große (hässliche) Sonnenschirme gestört. Die sind hier nicht nötig, denn mittlerweile ist alles so zugewachsen, dass ohnehin kaum noch ein lästiger Sonnenstrahl durch das tropisch dichte Pflanzengewirr dringt.

Für Bierfreunde ist vielleicht noch erwähnenswert, dass es hier (Malz)Mühlen-Kölsch und Füchschen-Alt vom Fass gibt.


  • Waldgasthaus Tannenbusch,
    Im Tannenbusch 2, 41540 Dormagen · Tel.: (02133) 8 06 06

  • Geöffnet: 12-23 Uhr (Küche 12-14 u. 18-22 Uhr), im Winter Montag Ruhetag




Habe ich etwas übersehen?

Dann bitte hier als Kommentar hinzufügen:

Name *
Eintrag *
E-Mail (wird nicht veröffentlicht) Homepage 5 minus 3   *
* Pflichtfelder

Kommentare (0)  



< Schlosscafé Zons