Suche in Webseite


Alaró:


ES VERGER

Die beste Lammschulter, die ich je gegessen habe, gibt es im "Es Verger", einem urigen alten Berg-Bauernhof, oberhalb von Alaró. Hier scheint sich seit Generationen nicht viel verändert zu haben. Eine große Feuerstelle mit brennenden Holzscheiten sorgt im Winter für mollige Wärme.
Am Ende des Raumes lodert in einem großen alten Tonofen das ganze Jahr über ein zweites Holzfeuer. Das ist der Ort, an dem die Spezialität vor sich hinschmort, für die viele Besucher den Weg nach hier oben machen – die berühmte Lammschulter von Alaró.

Der Blick geht vom Bauernhof hoch zum Kastell von Alaró.
Der Blick geht vom Bauernhof hoch zum Kastell von Alaró.
Trotz des Touristenandrangs geht es hier oben immer noch recht gemütlich zu.
Trotz des Touristenandrangs geht es hier oben immer noch recht gemütlich zu.
Ein paar Minuten Siesta, bevor die Lammschulter wieder in den Ofen muss.
Ein paar Minuten Siesta, bevor die Lammschulter wieder in den Ofen muss.
Überall auf dem Gelände sind Schafe unterwegs.
Überall auf dem Gelände sind Schafe unterwegs.
Jeder kleine Schatten wird für etwas Abkühlung genutzt.
Jeder kleine Schatten wird für etwas Abkühlung genutzt.
Im Winter saßen wir hier oft am warmen Kaminfeuer.
Im Winter saßen wir hier oft am warmen Kaminfeuer.
Oder wir versammelten uns zu einer kleinen Firmenfeier.
Oder wir versammelten uns zu einer kleinen Firmenfeier.
 

Wer glaubt, dass er Lammfleisch nicht mag, der sollte hier vielleicht doch mal ein Stückchen Probieren. Könnte sein, dass er seine Meinung radikal ändert. Ansonsten gibt es natürlich auch noch ein paar andere Speisen zur Auswahl. Ob sich für etwas anderes, als Lammschulter, allerdings der Weg hierher lohnt, das bezweifle ich. Zu allem empfiehlt sich der einfache rote mallorquinische Landwein, der schon fast automatisch auf den Tisch kommt. Als Dessert passt am besten eine "Tarta de frutas secas" in die gebirgige Landschaft. Kenner des Lokals schließen das Essen mit einem "Quemadillo" ab. Das ist ein hausgemixter Schnaps auf der Basis von Rum, der in einer Tonschüssel brennend serviert wird.

Besonders in den nicht so heißen Monaten wird das Es Verger sehr rege von deutschen Senioren besucht. Das liegt daran, dass aus dem malerischen Dörfchen Orient eine beliebte Wanderroute zum Castell von Alaró und bis hierher führt. Von der anderen Seite, aus Richtung Alaró, kommen eher die Radler, über die abenteuerliche, zum Teil unbefestigte Straße, die mit ihren engen Kurven und herrlichen Ausblicken alleine schon einen Ausflug Wert ist.


ACHTUNG-Stand der Infos: 2009

  • Tel.: 971 18 21 26



Habe ich etwas übersehen?

Dann bitte hier als Kommentar hinzufügen:

Name *
Eintrag *
E-Mail (wird nicht veröffentlicht) Homepage 4 mal 2   *
* Pflichtfelder

Kommentare (0)  



< Gastliches