Web
Analytics
BemerkensWelt
Suche in Webseite
KEINE WERBUNG! Für diese private Meinungsäußerung bin ich nicht bezahlt worden, weder mit Geld noch mit geldwerten Vorteilen.

Dormagen-Rheinfeld:


PIWIPP MIT BÖÖTCHEN

Das Landgasthaus Piwipp gehört zur Gruppe der alten Fährhäuser, die sich am Rhein entlang ziehen und heutzutage als Ausflugslokale dienen. Immer noch unmittelbar am Ufer gelegen, bietet sich von hier ein schöner Blick auf die vorbeifahrenden Schiffe und die gegenüberliegende Stadt Monheim. Es macht uns Spaß gemütlich auf der großen Terrasse zu sitzen, den Blick über das Wasser wandern zu lassen und dabei den ein oder anderen Milchkaffee zu genießen.
Das Landgasthaus Piwipp liegt in Dormagen-Rheinfeld unmittelbar am Rheinufer.
Das Landgasthaus Piwipp liegt in Dormagen-Rheinfeld unmittelbar am Rheinufer.
Früher diente das Haus als Herberge, Pferdestation und Fährhaus.
Früher diente das Haus als Herberge, Pferdestation und Fährhaus.
Die Fährverbindung am Piwipp ist das erste Mal im 13. Jahrhundert belegt.
Die Fährverbindung am Piwipp ist das erste Mal im 13. Jahrhundert belegt.
Heute ist Haus Piwipp ein beliebtes Dormagener Ausflugslokal.
Heute ist Haus Piwipp ein beliebtes Dormagener Ausflugslokal.
 
Am Haus Piwipp gefällt mir, dass es noch nicht so übertrieben modernisiert ist.
Am Haus Piwipp gefällt mir, dass es noch nicht so übertrieben modernisiert ist.
 
 
Auf der großen Terrasse vom Gastaus Piwipp ist fast immer genügend Platz.
Auf der großen Terrasse vom Gastaus Piwipp ist fast immer genügend Platz.
Bei Wurstsalat und Curry-Krakauer fühle ich mich wohl.
Bei Wurstsalat und Curry-Krakauer fühle ich mich wohl.
Die große Terrasse liegt direkt am Rheinufer.
Die große Terrasse liegt direkt am Rheinufer.
Gleich nebenan legt am Wochenende das Piwipper Böötchen an.
Gleich nebenan legt am Wochenende das Piwipper Böötchen an.
Dem Trend folgend gibt es jetzt auch am Landgasthaus Piwipp eine Beach Bar. Die ist schön gemacht und ich kann mir gut vorstellen, einen lauschigen Sommerabend, in netter Runde, bei einigen Cocktails dort zu verbringen. Eigentlich schade, dass ich aus dem Cocktail-Alter raus bin.


Wirtshausbrettchen der letzten Jahre:
Der Hauptgrund, warum wir so gerne hier vorbeikommen, ist jedoch das "Wirtshausbrettchen", das mittlerweile in "Piwipper Berg" umbenannt wurde. Warum weiß ich nicht. Vielleicht, weil da so ein Berg zu essen drauf ist. Auf jeden Fall ist diese Pröbchenmischung aus der Küche genau das Richtige für uns.
April 2017
April 2017
Mai 2018
Mai 2018
September 2020
September 2020
September 2021
September 2021


Das Piwipper Böötchen:
Gleich neben der Terrasse des Gasthauses legt das Piwipper Böötchen an.
Gleich neben der Terrasse des Gasthauses legt das Piwipper Böötchen an.
Die kleine Fähre verkehrt am Wochenende zwischen Dormagen und Monheim.
Die kleine Fähre verkehrt am Wochenende zwischen Dormagen und Monheim.
Das Piwipper Böötchen wird von Fußgängern und Radlern gerne genutzt.
Das Piwipper Böötchen wird von Fußgängern und Radlern gerne genutzt.
Meist ist es ein pensionierter Rheinkapitän, der hier das Ruder in der Hand hat.
Meist ist es ein pensionierter Rheinkapitän, der hier das Ruder in der Hand hat.
Aufgrund der Brückenneubauten in Köln und Düsseldorf wurde der traditionelle Fährbetrieb an dieser Stelle im Jahre 1977 eingestellt. Um so schöner finde ich, dass es einem engagierten Verein gelang diese historische Schiffsverbindung mit Hilfe ehrenamtlicher Kapitäne wiederzubeleben. Seit 2012 verkehrt von April bis Oktober an Wochenenden und Feiertagen das Piwipper Böötchen. Die kleine Personenfähre verbindet das Haus Piwipp mit der Stadt Monheim, auf der anderen Rheinseite. Eine Verbindung, die vor allem bei Radlern sehr beliebt ist.

Natur pur

Vom Landgasthaus Piwipp führt ein schöner Spazierweg am Rhein entlang in Richtung Zons. Wer gut zu Fuß ist erreicht nach rund vier Kilometern die historische Altstadt von Zons. Zum Glück sind wenigstens ein paar der alten Bäume erhalten geblieben, die rund um das Lokal vor nicht allzulanger Zeit noch das Ufer säumten. Ich  vermute, dass die wunderschönen hohen Bäume dem Pfingst-Orkan des Jahres 2014 und der neuen Deichverordnung zum Opfer gefallen sind, die Bäume auf den Rheindeichen nicht mehr erlaubt.


  • Landgasthaus Piwipp, Piwipper Straße, 41539 Dormagen
    Tel.: (02133) 21 92 29


Größere Karte anzeigen


< Café zum Tulpenfeld