Suche in Webseite

Neuss-Zentrum:


KLEINES CAFÉ
GANZ GROSS

Wenn mir nach einem leckeren Nachmittagskaffee ist, dann fahre ich gerne nach Neuss. Es sind die vielen liebevollen Kleinigkeiten, die das  Café Küppers, im Schatten des Quirinus-Münsters, für mich ganz groß machen. Man merkt Inhaberin Kim Mügge die Freude und Liebe an, mit der sie ihr Geschäft führt. Hier fühle ich mich nicht nur gut bedient, sondern regelrecht betreut. Nur ein Beispiel, das für viele steht: Irgendwann sagte ich mal, wie ätzend ich es finde, dass sich in Deutschland die Unsitte breit gemacht hat, nur noch Oliven ohne Kern zu servieren. Als ich rund eine Woche später das gleiche Gericht nochmal bestellte, sagte die Wirtin beim Hinstellen des Olivenschälchens augenzwinkernd: "Mit Kern."

Vor dem Café lädt eine Schöne Terrasse zum relaxen ein.
Vor dem Café lädt eine Schöne Terrasse zum relaxen ein.
Von hier lässt sich dasLeben auf dem Münsterplatz beobachten.
Von hier lässt sich dasLeben auf dem Münsterplatz beobachten.
Ich habe hier immer nur nette Menschen getroffen.
Ich habe hier immer nur nette Menschen getroffen.
Wenn die Sonne mal nicht scheint machen wir es uns im Innenraum gemütlich.
Wenn die Sonne mal nicht scheint machen wir es uns im Innenraum gemütlich.
 
An der Theke interessiert mich eigentlich nur der Inhalt der gläsernen Tortenglocken.
An der Theke interessiert mich eigentlich nur der Inhalt der gläsernen Tortenglocken.
Beim Kuchen schmeckt man, dass er hier noch mit Liebe selbst gebacken wird.
Beim Kuchen schmeckt man, dass er hier noch mit Liebe selbst gebacken wird.
Sind das noch Reste des alten Stiftsgebäudes, das vor tausend Jahren hier stand?
Sind das noch Reste des alten Stiftsgebäudes, das vor tausend Jahren hier stand?
 
In ihrer kleinen Küche bastelt Kim leckere Kleinigkeiten und backt Kuchen.
In ihrer kleinen Küche bastelt Kim leckere Kleinigkeiten und backt Kuchen.
Nicht nur die Suppen sind immer superlecker.
Nicht nur die Suppen sind immer superlecker.
Mein Nachmittags-Hit: Dieser tolle Schokoladenkuchen.
Mein Nachmittags-Hit: Dieser tolle Schokoladenkuchen.

In ihrer kleinen Küche zaubert Kim leckere kleine Gerichte und von der Theke lächeln mich immer zwei, drei, selbstgebackene Kuchen an. Wer nimmt sich im Zeitalter der billigen Tiefkühltorten noch die Zeit für sowas. Sogar der Keks neben der Kaffeetasse ist nicht aus dem Metro-Karton. Auch den backt Kim nach einem alten Rezept ihrer Mutter, zwischendurch selbst.

Wenn ich im Sommer auf dem Bänkchen vor dem Lokal meinen Milchkaffee genieße und dem Treiben der Menschen auf dem Münsterplatz zuschaue, beschleicht mich manchmal so ein Gefühl lockerer, leichter französischer Lebensart und ich denke: Vive le Café Küppers!


  • Galerie Café Küppers, Münsterplatz 26, 41460 Neuss · Tel.: 02131-133 9267

  • Geöffnet: Di.-Sa. 9.30-19 h, So. 10-19 h (Mo. Ruhetag, außer wenn Markt ist.)




Habe ich etwas übersehen?

Dann bitte hier als Kommentar hinzufügen:

Name *
Eintrag *
E-Mail (wird nicht veröffentlicht) Homepage 3 plus 7   *
* Pflichtfelder

Kommentare (0)  



< Rheinoase Krefeld