Suche in Webseite

Heiliger Berg Athos:


DAS LAND DER KLÖSTER

Der Berg Athos, mit seinen prachtvollen Klöstern und einsamen Einsiedeleien, ist eine Schatztruhe Byzantinischer Kultur und bis heute ein Ort der Ruhe, Meditation und Zwiesprache mit Gott.

Bild "KLÖSTER DES ATHOS:banner-megistis_lavras.jpg" Bild "KLÖSTER DES ATHOS:banner-vatopedi.jpg" Bild "KLÖSTER DES ATHOS:banner-iviron.jpg" Bild "KLÖSTER DES ATHOS:banner-chilandariou.jpg" Bild "KLÖSTER DES ATHOS:banner-dionysiou.jpg"

Bild "KLÖSTER DES ATHOS:banner-koutloumusiou.jpg" Bild "KLÖSTER DES ATHOS:banner-pantokratoros.jpg" Bild "KLÖSTER DES ATHOS:banner-xiropotamou.jpg" Bild "KLÖSTER DES ATHOS:banner-zografou.jpg" Bild "KLÖSTER DES ATHOS:banner-dochiariou.jpg"

Lange bevor sich die Christenheit in Katholiken und Orthodoxe spaltete entstand in der Ruhe und Abgeschiedenheit der nordgriechischen Halbinsel Chalkidiki ein Zufluchtsort für Mönche, die sich ganz der Stille und dem Gebet hingeben wollten.

Obwohl ich während einer schönen Dekade meines Lebens viel Zeit in Ouranopolis verbrachte, und den Athos täglich vor Augen hatte, ergab es sich für mich nie die Klöster persönlich zu besuchen. Ihre einzigartige Magie ließ mich dennoch all die Jahre nicht los. Deshalb habe ich aus dem Web einige Fotos und Informationen aus ihrer reichen Geschichte hier zusammengetragen.

Bild "KLÖSTER DES ATHOS:banner-karakalou.jpg" Bild "KLÖSTER DES ATHOS:banner-filotheou.jpg" Bild "KLÖSTER DES ATHOS:banner-simonos_petras.jpg" Bild "KLÖSTER DES ATHOS:banner-pavlou.jpg" Bild "KLÖSTER DES ATHOS:banner-stavronikita.jpg"

Bild "KLÖSTER DES ATHOS:banner-xenofontos.jpg" Bild "KLÖSTER DES ATHOS:banner-grigoriou.jpg" Bild "KLÖSTER DES ATHOS:banner-esfigmenou.jpg" Bild "KLÖSTER DES ATHOS:banner-panteleimon.jpg" Bild "KLÖSTER DES ATHOS:banner-konstamonitou.jpg"

(Leider lässt die Bildqualität meist zu wünschen übrig. Ich habe sie in einer Zeit gesammelt, als Athos-Besuche äußerst selten waren, es noch keine Digitalkameras gab und im grottenlangsamen Internet nur kleine Fotos zu finden waren.)